Ufhover Heimatverein  e.V.
Rosendorf Ufhoven

Projekte & Veranstaltungen

Unsere Projekte sind vielfältig und orientieren sich an unserer Satzung.


Unsere nächsten Projekte sind:

- das Pflanzen eines Baumes mit einer Bank zum verweilen, und das Aufstellen eines     Hinweisschildes an der Pferdeschwemme,

- das Aufstellen eines Brunnen und zweier Bänke an der Dammtorstraße.

 

 


 


 

Wasserburg zu Ufhoven

Eines unserer wichtigsten und langfristigsten Projekte, ist die Restaurierung und Pflege der Wasserburg zu Ufhoven.

Der Heimatverein Ufhoven ist bestrebt, in den nächsten Jahren in enger Zusammenarbeit mit demThüringischen Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie die Mauern und Mauerreste, insbesondere die Kellerräume der Burgruine zu sichern und im Anschluss daran das Kulturdenkmal der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Als Zeugnis der Geschichte ist der Erhalt der Waserburgruine Ufhoven historisch von größter Bedeutung. 


 

Nach dem Urkundenbuch der Stadt und des Kreises Langensalza wird die Ersterwähnung des Ortes Ufhoven in die Zeit von etwa 1047–1050 datiert.

Die Burg Ufhoven, von der heute nur noch wenige Mauerreste zu sehen sind, befand sich im Ort selbst und war die dritte der aus drei Burgen bestehenden Befestigungsanlagen der Stadt Langensalza der Dryburg. Die Herren von Salza hatten sich als Sitz die Burg Dribogk erbaut und den Ufhoufe gekauft (Düringische Chronik). Im Jahre 1212 belagerte Kaiser Otto IV. im Streit mit dem thüringischen Landgrafen Hermann I. die Dryburg der Herren von Salza. Diese ergaben sich und Gunther von Salza durfte die Burg Ufhoven behalten.

- 1212 kauft Günther von Salza den Ort Ufhoven

-  Beginn des Baus der Wasserburg

-  Sommersitz der Herren von Salza

-  1346 Verlegung der Hofhaltung von Langensalza nach Ufhoven


Veranstaltungen

Lindenblütenfest - Tag des offenen Denkmal - Weihnachtsmarkt

Regelmäßig zur Lindenblüte findet unser Lindenblütenfest statt, was mittlerweile zur Tradition geworden ist und im Dorf sehr großen Anklang findet. Bis in die Nacht hinein wird gefeiert und getanzt.

Bilder vom Lindenblütenfest 2019